Saisonende für Maximilian Trost

Rhein Neckar Loewe Max Trost (Nr.25)  beim Spiel in der Handball Bundesliag, Rhein Neckar Löwen - HC Erlangen. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Michael Ruffler/PIX-Sportfotos.de)

Rhein Neckar Loewe Max Trost (Nr.25) beim Spiel in der Handball Bundesliag, Rhein Neckar Löwen – HC Erlangen. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Rückraumspieler wechselt in der kommenden Saison zur SG BBM Bietigheim

Die Handballsaison 2017/2018 ist für Maximilian Trost vorzeitig beendet. Der 22-jährige zog sich beim vergangenen

Austin Madaisky verlässt Straubing Tigers

Straubings Austin Madaisky (Nr.2) beim WarmUp  beim Spiel in der DEL, Koelner Haie (rot) - Straubing Tigers (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Sascha Schneider)

Straubings Austin Madaisky (Nr.2). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Verteidiger Austin Madaisky hat am gestrigen Donnerstag um die sofortige Freigabe gebeten und diese von Clubseite erhalten. Somit gehört der 26-jährige ab sofort nicht mehr zum Aufgebot der Straubing Tigers.

FRISCH AUF! – TuS N-Lübbecke 24:19 (8:6)

Goeppingens Primoz Prost (Nr.16) im Spiel Rhein-Neckar Loewen - FRISCH AUF! Goeppingen. Foto © P-I-X.org *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (Michael Ruffler/P-I-X.org)

Goeppingens Primoz Prost (Nr.16) . Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

FRISCH AUF! begann das Spiel gegen den Aufsteiger aus Lübbecke schwungvoll. Daniel Fontaine brachte die Hausherren sofort in Führung und Joscha Ritterbach ließ das 2:0 nach einem Tempogegenstoß folgen. Primoz Prost

Nick St-Pierre bittet um Vertragsauflösung

Krefelds Nick St-Pierre (Nr.44) mit Puck beim Spiel in der DEL, Koelner Haie (rot) - Krefeld Pinguine (gelb). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Sascha Schneider)

Krefelds Nick St-Pierre (Nr.44) mit Puck beim Spiel in der DEL, Koelner Haie (rot) – Krefeld Pinguine (gelb). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Nick St-Pierre hat die Krefeld Pinguine soeben um Auflösung seines laufenden Vertrags gebeten. Dieser Bitte sind die Krefeld Pinguine nachgekommen. Damit gehört Nick St-Pierre ab sofort nicht mehr zum Kader 2017/18 der

Gradmesser Chemnitz

Die MLP Academics Heidelberg treten in den kommenden beiden Partien gleich doppelt auf fremdem Parkett an. Das bevorstehende Samstagabendspiel ist, wie bereits das Heimspiel gegen Trier, ein Big-Point-Game.

Füchse mit dem besseren Ende in Lund

Fuechse Berlins Hans Lindberg (Nr.18) gegen TBV Lemgos Nils Dresruesse (Nr.12)     im Spiel TBV Lemgo - Fuechse Berlin. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Marcus Hirnschal/PIX-Sportfotos.de)

Fuechse Berlins Hans Lindberg (Nr.18) gegen TBV Lemgos Nils Dresruesse (Nr.12) im Spiel TBV Lemgo – Fuechse Berlin. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Nach einem miserablen Start konnten sich die Füchse Berlin bei Lugi HF im zweiten Durchgang zurückkämpfen und am Ende mit 32:27 (12:16) gewinnen. Lange sah es nicht danach aus, in der ersten