Zusammenarbeit mit Wilfried Raatz endet

310514_57838

Links im Bild Wilfried Raatz beim SAP Arena Marathon Mannheim 2014. Foto © Rhein-Neckar-Picture *** Foto ist honorarpflichtig! ***

m3 geht bei Sportorganisation neue Wege

Nach dem SAP Arena Marathon durch Mannheim und Ludwigshafen geht die veranstaltende m3 GmbH neue Wege bei der Sportorganisation. Der mit der Veranstaltung 2014 ausgelaufene Vertrag mit Wilfried Raatz wird nicht verlängert.

Die m3 GmbH stellt die Sportorganisation für ihre Laufveranstaltungen neu auf. Geplant ist, die sportorganisatorischen Aufgaben in Zukunft selbst zu erbringen. Der Vertrag mit Wilfried Raatz, der die Sportorganisation bisher als externer Dienstleister übernommen hat, ist mit dem Dämmermarathon 2014 ausgelaufen.

Wilfried Raatz war seit 2005 für die Sportorganisation (Leitung, Konzept, Durchführung) mit Streckenführung (Konzept, Aufbau, Sicherung), Helfermanagement (Akquise, Einweisung, Handbuch), Startvorbereitungen und Athletenakquise des Dämmermarathons verantwortlich.

Ausschlaggebend für die Neuaufstellung der Sportorganisation waren organisatorische Fehler beim 11. Dämmermarathon am 31. Mai, die viele Teilnehmer zu Recht kritisiert haben. Wie die Sportorganisation innerhalb der m3 in Zukunft personell besetzt wird, soll in den nächsten Wochen entschieden werden.

 

Quelle: Marathon Mannheim