Die Gäste beim SportAward Rhein-Neckar erwartet ein Feuerwerk aus Show, Party, Prominenz und Spitzensportlern

Das Team Rio stellt sich vor beim SportAward Rhein-Neckar im Heidelberger Schloss. Foto © PIX *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (Michael Ruffler/PIX)

Das Team Rio stellt sich vor beim SportAward Rhein-Neckar im Heidelberger Schloss. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Der SportAward Rhein-Neckar – die große Show für alle Sportfreunde

Welche Top-Sportlerinnen, -Sportler, -Trainer und -Mannschaften in insgesamt neun Kategorien (siehe unten) am 19. November in der Stadthalle Heidelberg mit dem SportAward der Metropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet werden steht natürlich noch nicht fest. Freuen können sich die Sportfreunde aber schon einmal auf RTL aktuell-Moderatorin Ulrike von der Groeben, die gemeinsam mit Oliver Sequenz von RON TV die Award-Verleihung moderieren wird. Neben den Award-Gewinnern präsentiert das Team Tokio/Pyeongchang die Eishockey Silbermedaillen-Gewinner der diesjährigen Winterspiele ebenso wie sämtliche Athleten, die bereits die Sommerspiele 2020 in Tokio anpeilen.

 

Auf der Website www.sportawardrheinneckar.de kann die Öffentlichkeit übrigens einen Award-Gewinner selbst bestimmen! Hier können Sie unter 35 Vorschlägen Ihre Stimme für den „engelhorn sports Publikumsliebling“ abgeben.

 

Im Wechsel mit den Weltklasse-Athleten und Breitensport-Vereinen aus unserer Region stehen aber auch einige Künstler von Rang und Namen auf der Bühne. Angefangen vom virtuosen Teufelsgeiger Stefan Krznaric über die Weltmeister-Stepper der Penguin Tappers bis hin zum Lachmuskel strapazierenden Wallclown Tobias Wegner, wird das Publikum auch in Sachen Entertainment wieder voll auf seine Kosten kommen. Apropos Eintrittsgeld: Im einheitlichen Ticketpreis von 69 Euro sind sämtliche Speisen und Getränke komplett enthalten!

 

Die Veranstaltung in der Heidelberger Stadthalle beginnt am 19. November bereits um 17:30 Uhr mit einem zwanglosen get together im großen Foyer samt Welcome-Drink und Fingerfood. Nach der Bühnenshow (19 Uhr bis 20:30 Uhr) werden in zwei großen Buffets Gaumen und Kehle verwöhnt bevor die Besucher sich an den vielen Aktionsständen selbst sportlich betätigen und austoben können oder zur Musik von DJ MoERockZ in der Cocktailbar einfach noch Party machen.

 

Karten gibt es nur unter www.sportawardrheinneckar.de und da sollte man auch nicht mehr allzu lange warten, denn die noch ca. 300 verfügbaren Tickets werden rasch vergriffen sein.

 

Info SportAward Rhein-Neckar:

Montag, 19. November 2018, Stadthalle Heidelberg, Tickets für 69,00 Euro (sämtliche Speisen & Getränke inklusive) auf www.sportawardrheinneckar.de.

 

Das Award-Programm:

 

17:30                      Einlass (Garderobe kostenlos)

17:30 bis 18:45  Red Carpet & get together mit Welcome-Drink und Fingerfood

18:45 bis 19:00  Platznehmen im Saal

19:00 bis 20:30  Award-Verleihung mit Live-Entertainment

20:30 bis   1:00   Award-Party mit Buffet, DJ, Cocktailbar und Aktionsständen

 

Die Award-Kategorien:

 

Top Sportler

Top Sportlerin

Top Mannschaft – präsentiert von SAP SE

Top Trainer

Top Talent (bis U23)

Publikumsliebling – präsentiert von engelhorn sports

Top Vorbild – Verein – präsentiert von BKK Pfalz

Top Vorbild – Persönlichkeit

Lifetime-Award

 

Die Fach-Jury:

 

Tobias Becker Freier Journalist

Andreas Hoffmann BILD Rhein-Neckar

Joachim Klaehn Rhein-Neckar Zeitung

Jan Kotulla Mannheimer Morgen

Dagmar Kwiatkowski SWR MA

Ute Maag VDS

Marek Nepomucky Die Rheinpfalz

Ante Soramies Radio Regenbogen 1 und 2

Daniel Strigel Olympiastützpunkt Rhein-Neckar

Rebekka Wilke RON TV

Stephanie Wirth Sportregion Rhein-Neckar

 

 

Quelle: S.I.M. Marketing