Summer in the City: Skaten auf Mannheims Straßen am 18. Juli

Um 19:15 startet am kommenden Mittwoch wieder die Skatenight Mannheim vom Wasserturm. Dür die Tour in den Mannheimer Norden sperrt die Polizei die Straßen ab, so dass Inlineskater, Rollschuhfahrer und Skateboader die

Staßen der Quadratestadt ganz für sich haben. So eröffnen sich ganz neue Perspektiven und viele Gelegenheit Spaß zu haben und andere nette Leute kennen zu lernen.Der Rekordsommer 2019 hält an. Am Mittwoch abend wird es angenehm warm und sonnig sein. Ideale Bedingungen für die lauschige Tour mit 26km. Auf der Strecke gibt es wie immer viele Pausen zum Durchatmen und auch eine große Pause, dieses Mal im Rott, Getränke verkauft werden. Wenn mal jemand nicht mehr kann oder die Skates einen Defekt haben gibt es den Begleitbus, der jeden gern für ein paar Meter (oder wenn es sein muss auch bis zum Wasserturm zurück) mitnimmt. Und zum Schluss gibt’s Genuss. Alle mit Rollen an den Füßen bekommen Eis zum halben Preis bei Fontanella auf den Planken.Es besteht keine Helmpflicht; der Veranstalter rät aber zu Helmen und Protektoren. Helme können vor der Skatenight kostenlos ausgeliehen werden.Teilnehmen kann jeder, der sicher auf Inlineskates oder Rollschuhen fahren kann. Auch wenn viele mit dabei sind – eng wird es selten. Denn jeder fährt sein eigenes Tempo. Wenn doch mal was passiert – Sanitäter und Krankenwagen sind immer mit dabei. Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener mitfahren.
Die Veranstaltung startet immer um 19:15 Uhr am Mannheimer Wasserturm. Rückkehr ist gegen 21:45 Uhr. Die Skatenight Mannheim startet immer bei trockenen Straßen. Sollte ein Termin wegen Regens oder Unwetters abgesagt werden müssen, so steht das ab 17:30 Uhr im auf der Homepage der Skatenight – www.skatenight-mannheim.de.Der fünfte und voraussichtlich letzte Termin der Skatenight Mannheim ist der 1. August.
Die Skatenight Mannheim gehörte zu den ersten in Deutschland. Es gibt sie bereits seit 1999. Über 15 erfolgreiche Saisons war es der Bereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim, der als Veranstalter aus einer guten Idee eine Erfolgsveranstaltung machte. Die tatkräftige Unterstützung der Stadt ist der Skatenight auch weiterhin sicher. Die Stadt hat seit der Saison 2017 die Rhein-Neckar Skater gebeten, die Skatenight Mannheim zu veranstalten. Der Verein verfügt über die nötigen Erfahrungen: er veranstaltet schon seit mehreren Jahren erfolgreich die Skatenight Ludwigshafen und ist in Mannheim bereits seit 2009 für die Absicherung der Skatenights durch Ordner zuständig. Durch den Wechsel in der Organisation geht die Skatenight nun in die Hände der rollenden community selbst über. Somit ist auch für die Zukunft eine sportliche und fröhliche Veranstaltung in der Quadratestadt gesichert.
Quelle: Rhein Neckar Skater e.V.