Der amtierende Meister und Tabellenerste kommt

Luis Diaz im Spiel Mannheim Tornados - Saarlouis Hornets. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung Belegexemplar erbeten Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke For editorial use only (PIX-Sportfotos/Michael Ruffler)

Luis Diaz im Spiel Mannheim Tornados – Saarlouis Hornets. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Sonntag 13.5.2018: Tornados vs. Heidenheim Heideköpfe 1. Spiel: 13:00 –  2. Spiel: 16:30
Eine harte Woche steht unseren Boys nun bevor. Am Donnerstag 10.5. geht es früh morgens nach Heidenheim zum Meister und aktuellen Tabellenersten der Liga. Bereits am Sonntag kommen die Heidenheimer Heideköpfe gleich wieder nach Mannheim. Diese Woche dann insgesamt 6 Spiele in nur 7 Tagen!

AKTION „Muttertag“
Am 13.5. ist auch Muttertag. Weibliche Baseballfans, die mit einem „pinken“ Kleidungsstück kommen haben freien Eintritt (max. 50 Freikarten). Alle weiblichen Zuschauerinnen ab 18 erhalten zudem ein kühles Glas Prosecco (solange der Vorrat reicht).

Tornados Heimspielserie letztes Wochenende mit einem Sweep gestartet
Bei bestem Baseballwetter und gut gefüllten Zuschauerrängen, gelang den Tornados ein perfekter Heimspielstart. Den „First Pitch“ der Saison warf in diesem Jahr der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein Neckar Nord, Stefan Kleiber, auf unseren Catcher Fernando Escarra #4.

Das erste Spiel ging 4:0 für die Tornados aus. Eine sehr gute Teamleistung der Tornados mit ihren Werfern Rizzo, Schmich und Strzalka unterstützt von fehlerfreier Verteidigung hinderte die Saarlouis Hornets am Punkten. Luis Santa Cruiz #7 konnte mit einem 2-Run Homerun und einem 2-Run-Single alle 4 Punkte auf sein Konto verbuchen. Schlusswerfer Artur Strzalka #95 machte mit 3 Strikeouts im neunten Spielabschnitt dann den Sack zu.

Im zweiten Spiel des Tages gingen die Tornados im dritten Spielabschnitt mit einem 2-Run-Single von Neuzugang Jerome Gibson in Führung. Lange sah es nach einem Werfer Duell der beiden US Boys auf beiden Seiten aus. Unser US Werfer Brendan Hornung#28 lies in 8 Innings nur 3 Hits zu und bekam dann auch Unterstützung durch einen wuchtigen 3-Run Homerun von Vincente Colasante #56. Es sah nach einem 2.ten Shutout aus, doch die Hornets konnten im 9.ten Spielabschnitt mit 3 Runs auf 8:3 verkürzen.

Wir sehen uns am Sonntag! Das Catering Team sorgt wieder für reichlich Barbeque, Salate. Softdrinks und Bier stellt unser Sponsor „Privatbrauerei Eichbaum“.
 

Quelle: Tornados Raouf El-Ayoubi