PANTHER SETZEN WEITER AUF OLVIER ROY – KANADIER BLEIBT DIE NUMMER EINS IM TOR

Olivier Roy (Torwart Augsburger Panther #31) fängt die Scheibe beim Spiel in der DEL, Augsburger Panther (gruen) - Straubing Tigers (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Klaus Rainer Krieger)

Olivier Roy (Torwart Augsburger Panther #31) fängt die Scheibe beim Spiel in der DEL, Augsburger Panther (gruen) – Straubing Tigers (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Die nächste Vertragsverlängerung bei den Augsburger Panther ist unter Dach und Fach. Olivier Roy hütet auch in der nächsten Spielzeit das Tor des DEL-Clubs. Der Schlussmann unterzeichnete einen Einjahresvertrag.

Olivier Roy begann die Saison bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL 2. Mit starken Leistungen dort spielte sich der 26-jährige Kanadier in den Fokus einiger DEL-Teams. Ende November konnten sich dann die Panther die Dienste des begehrten Schlussmanns sichern. Auch im Oberhaus wusste Roy auf Anhieb zu überzeugen. In 1259:29 DEL-Minuten seit seinem Wechsel verzeichnete der 183 cm große und 81 kg schwere Linksfänger 641 Saves bei einem Gegentorschnitt von 2,72. Mit einer Fangquote von fast 92 % gehört Olivier Roy zu den stabilsten Goalies der Deutschen Eishockey Liga.

 

Panther-Trainer Mike Stewart ist überzeugt von den Qualtiäten seiner Nummer eins: „Oliver Roy, dessen Werdegang ich schon seit längerer Zeit verfolge, benötigte nach seinem Wechsel keinerlei Eingewöhnungszeit. Er war sofort der erhoffte Rückhalt. So konnte er unserer Defensive neue Stabilität verleihen. Mit der entsprechenden Vorbereitung glauben wir, dass Olivier noch stärker spielen und uns in der Saison 2018-19 viele wichtige Punkte gewinnen kann.“

 

„Es war immer mein Ziel, ein Starting-Goalie in einer euopäischen Top-Liga wie der DEL zu sein. Ich bin den Augsburger Panthern, bei denen ich mich von Beginn an wohlgefühlt habe, sehr dankbar für die Chance, die ich hier erhalten habe und hoffe, dass ich das Vertrauen der Verantwortlichen auch nächste Saison mit guten Leistungen zurückzahlen kann“, so Olivier Roy nach seiner Vertragsverlängerung.

 

Auch das Logo von Richter + Frenzel ziert kommendes Jahr die Schienen, Stockhand und Fanghand unserer Goalies. Der Premiumpartner der Panther gab letztes Jahr seine Zusage für eine zweijährige Verlängerung seines Engagements.

 

 

Quelle: Augsburger Panther