Schwenzer, Gerdon und Ruf verlängern beim TVH

Marvin Gerdon: Milo Foto

Erfreuliche Tage liegen hinter dem TV Hochdorf: Mit Niklas Schwenzer, Marvin Gerdon und Arne Ruf haben in den vergangenen Tagen gleich drei Akteure der Pfalzbiber einen neuen Vertrag unterschrieben.

Schwenzer, seit Januar 2013 im Verein, musste für seinen Entschluss nicht lange überlegen. »Ich bin jetzt schon ein paar Jahre hier, was das Ganze zu einer Herzensangelegenheit für mich macht. Ich möchte den Verein nach der Saison, egal wie sie ausgeht, nicht im Stich lassen«, begründet er seinen Entschluss, den Pfalzbibern die Treue zu halten. Der 25-jährige Linksaußen ist nicht nur in Angriff und Abwehr ein vielseitig einsetzbarer Top-Mann und darüber hinaus in dieser Saison mit 64 Toren bester Torjäger der Pfalzbiber, sondern auch eine unumstrittene Führungsfigur. »Niklas hat sich zu einem echten Leader entwickelt. Er ist im Laufe der Jahre wirklich toll in diese Rolle hereingewachsen«, sagt der Sportliche Leiter Gerhard Scheurer, der ihm darüber hinaus einen allzeit vorbildlichen Einsatz bescheinigt.

Auch Schwenzers Pendant auf der rechten Angriffsseite, Marvin Gerdon, hat einen neuen Einjahresvertrag unterschrieben. »Das Umfeld beim TV Hochdorf ist sehr familiär und hat mich gut aufgenommen. Die Mannschaft besteht aus super Charakteren und ich fühle mich in ihr sehr wohl«, nennt der 21-Jährige, der im vergangenen Sommer von den Rhein-Neckar Löwen II nach Hochdorf wechselte, seine Beweggründe. »Marvin hat sich nach kurzer Eingewöhnungsphase in der Mannschaft etabliert und ist ein ganz wichtiger Pfeiler, was unser Tempospiel angeht«, sagt der Sportliche Leiter Scheurer. »Er ist von dem Tempo, das er geht, aber auch von seiner Spielauffassung her ein ganz wichtiger Spieler für die Mannschaft.«

Ebenfalls auf der rechten Angriffsseite ist Arne Ruf unterwegs. Der 20-Jährige befindet sich ebenfalls noch in seiner ersten Saison beim TVH; er kam im Sommer von der SG Pforzheim/ Eutingen. »Ich fühle mich im Umfeld des TV Hochdorf sehr wohl«, sagt der 1,98 Meter große Linkshänder zu seiner Vertragsverlängerung. »Ich bin auch in der Mannschaft gut aufgenommen worden und glaube an sie und unsere gemeinsame Entwicklung.« Scheurer weiß: »Arne hat schon einige gute Spiele für uns gemacht und verfügt über hervorragende Anlagen, allerdings fehlt ihm noch die Konstanz in seinen Leistungen und in ein paar Situationen auch das Selbstvertrauen, denn so kann er regelmäßig zu einem ganz wichtigen Spieler für uns werden.«

Als erster Abgang steht hingegen Roy James fest. Der 22-jährige Allrounder, der im vergangenen Sommer gemeinsam mit Gerdon von den Rhein-Neckar Löwen II in die Vorderpfalz wechselte, wurde unter der Woche vom Liga-Konkurrenten TGS Pforzheim als Neuzugang präsentiert.

Der Kader des TV Hochdorf für die Saison 2018/2019: Tim Götz, Vincent Klug, Emanuel Novo, Nikola Sorda, Kai Zimmermann, Niklas Schwenzer, Marvin Gerdon, Arne Ruf

 

 

Quelle: TV Hochdorf Tobias Faller