Adler statten Evan McGrath mit Tryout-Vertrag aus

Die Arena beim Spiel der leuchteten Herzen
Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Die Adler Mannheim haben Evan McGrath mit einem einmonatigen Tryout-Vertrag ausgestattet. Der Kanadier wird Anfang August in Mannheim erwartet und dem Kader die nötige Tiefe verleihen.

„Wir sind sehr froh darüber, dass Evan zu uns wechselt. Er ist ein solider Zwei-Wege-Stürmer, der gute Voraussetzungen mitbringt“, so Manager Teal Fowler über den 1,83 Meter großen und 85 Kilo schweren Angreifer, der sowohl als Center als auch auf dem Flügel spielen kann.

McGrath war zuletzt in der multinationalen Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) für den Villacher SV aktiv und sammelte dort in 49 Pflichtspielen 37 Scorerpunkte (13 Tore, 24 Vorlagen). Seit 2010 spielt der in Oakville geborene Linksschütze in Europa, stand unter anderem 2013/14 für Frölunda HC in der ersten schwedischen Liga auf dem Eis.

Im Nachwuchs gehörte McGrath dem OHL-Team der Kitchener Rangers an, von 2006 bis 2010 absolvierte der 2004 in Runde vier gedraftete 31-Jährige über 280 AHL-Partien, in denen er 121 Punkte erzielte.

McGrath wird bei den Adlern die Trikotnummer 19 erhalten.

 

 

 

Quelle:  Adler Mannheim