Nationalmannschaft: NHL-Star Leon Draisaitl im Anflug

Deutschlands Leon Draisaitl (Prince Albert Raiders)  beim Spiel von Deutschland - Schweiz. Foto © Ice-Hockey-Picture-24 *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (Michael Ruffler/Ice-Hockey-Picture-24)

Deutschlands Leon Draisaitl. Foto ©PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Stürmer der Edmonton Oilers wird am Samstagmorgen in Deutschland erwartet / „Freue mich auf die WM in der Heimat“

Es ist amtlich: NHL-Star Leon Draisaitl wird bei der 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft im eigenen Land die deutsche Nationalmannschaft verstärken. Am Donnerstagabend wurden letzte organisatorische Details mit den Edmonton Oilers, dem Deutschen Eishockey-Bund e.V. (DEB) und Draisaitl selber fixiert. Demnach wird der 21 Jahre alte Angreifer am Samstagmorgen in Deutschland erwartet.

 

„Wir freuen uns sehr, dass es so schnell geklappt hat. Leon hat nach dem Ausscheiden mit den Oilers sofort signalisiert, unbedingt für Deutschland spielen zu wollen“, sagte Bundestrainer Marco Sturm.

 

„Ich bin im Moment natürlich noch sehr enttäuscht über das Playoff-Aus“, sagte Draisaitl nach der 1:2-Niederlage seiner Oilers in Spiel sieben gegen die Anaheim Ducks. Der Kölner blickte allerdings direkt voraus: „Ich habe die WM immer mit einem Auge verfolgt und freue mich jetzt, das Team in meiner Heimat unterstützen zu können.“

 

 

Quelle: DEB