DTM-Auftakt findet auf dem Hockenheimring statt

Foto : Die BMW DTM-Piloten Marco Wittmann (links) und Augusto Farfus besuchten am Donnerstag die BMW-Ausstellung im Technik Museum in Speyer

Der Auftakt zur neuen Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) findet vom 5. bis 7. Mai auf dem Hockenheimring statt. In der neuen DTM-Saison werden neun Veranstaltungen mit 18 Rennen durchgeführt, auch das Finale wird vom 13. bis 15. Oktober in Hockenheim ausgetragen. Die drei Hersteller Audi, BMW und Mercedes gehen mit jeweils sechs Autos an den Start. Der amtierende DTM-Champion ist BMW-Pilot Marco Wittmann aus Fürth. Der Franke bestritt 2013 sein erstes DTM-Rennen und holte sich bereits ein Jahr später 2014 den ersten DTM-Titel. Der letztjährige Vizemeister Edoardo Mortara aus Italien ist von Audi zu Mercedes-Benz gewechselt. Im badischen Motodrom wird der erste DTM-Lauf am Samstag um 14.45 Uhr gestartet, das Rennen am Sonntag wird um 15.15 Uhr ausgetragen. Beide Rennen auf dem 4,574 km langen Hockenheimring werden live im Fernsehen in der ARD übertragen. Eintrittskarten für am Samstag gibt es bereits ab 15,- Euro und am Sonntag ab 20,- Euro an den Tageskassen am Hockenheimring. Weitere Informationen gibt es unter www.hockenheimring.de  und www.DTM.com. Im Rahmenprogramm startet der Audi Sport TT-Cup und der Porsche Carrera Cup Deutschland. Spektakulär sind auch die Läufe zur FIA World Rallycross-Serie, die im Motodrom stattfinden. Das Training in Hockenheim beginnt am Samstag ab 9.05 Uhr und am Sonntag startet um 9.10 Uhr bereits das Rennen zum Porsche-Cup.

 

 

 

 

Text und Foto : Michael Sonnick