Kategorie: Eishockey

Eisbären kämpfen sich auf Platz 1

Der hart erkämpfte Auswärtssieg bei den Stuttgart Rebels hat die Eisbären für mindesten zwei Tage an die Tabellenspitze befördert. Sieben Tore durch Marc Bruns (2), Cedric Striepeke (2), Lukas Sawicki (2) und Marcus

Matthias Plachta fällt aus

30.11.2018, xtgx, Eishockey DEL, Grizzlys Wolfsburg - Adler Mannheim emspor, v.l. Matthias Plachta (Mannheim, 22) verletzt an krücken beim Spiel in der DEL, Grizzlys Wolfsburg (dunkel) - Adler Mannheim (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Michael Taeger)

Matthias Plachta (Mannheim, 22) verletzt an krücken beim Spiel in der DEL, Grizzlys Wolfsburg (dunkel) – Adler Mannheim (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Die Adler Mannheim müssen rund sechs Wochen auf Angreifer Matthias Plachta verzichten. Der 27-Jährige zog sich am Freitag beim Auswärtsspiel in Wolfsburg eine Knieverletzung zu. Neben dem Nationalspieler stehen Cheftrainer

Eisbären reisen zu den Rebels

Mit dem Gastspiel des ECE bei den Stuttgart Rebels endet ein kleiner Marathon der Eisbären, bei dem das 7. Spiel innerhalb von 21 Tagen ansteht. Nach drei Siegen in Serie würde ein Erfolg in der Landeshauptstadt den Eisbären

Red Bulls feiern Heimsieg gegen Krefeld

Mannheims Marcel Goc (Nr.23) gegen Muenchens Ryan Button (Nr.55) und Muenchens Danny aus den Birken (Nr.33) im Spiel in der DEL, EHC Red Bull Muenchen - Adler Mannheim (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Michael Ruffler/pix-sportfotos.de)

Mannheims Marcel Goc (Nr.23) gegen Muenchens Ryan Button (Nr.55) und Muenchens Danny aus den Birken (Nr.33) im Spiel in der DEL, EHC Red Bull Muenchen – Adler Mannheim (weiss). Foto © PIX-Sportfotos ***

Der EHC Red Bull München gewann vor 3.510 Zuschauern im Olympia-Eisstadion mit 2:0 (0:0|0:0|2:0) gegen die Krefeld Pinguine. Für den Deutschen Meister erzielten Ryan Button und John Mitchell im Schlussdrittel die beiden

Adler vier bis sechs Wochen ohne Joonas Lehtivuori

Mannheims Joonas Lehtivuori (Nr.6) amPuck beim Spiel in der DEL, Adler Mannheim (rot) - Krefeld Pinguine (gelb). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Michael Ruffler)

Mannheims Joonas Lehtivuori (Nr.6) am Puck beim Spiel in der DEL, Adler Mannheim (rot) – Krefeld Pinguine (gelb). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Die Adler Mannheim müssen voraussichtlich vier bis sechs Wochen auf Verteidiger Joonas Lehtivuori verzichten. Der Finne zog sich am Sonntag im Auswärtsspiel bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven während eines

Oups I did it again – gelungener 90-er Tag mit Shutout für Pickard

Die Fans feiern den 90er Tag waehrend des Spieles beim Spiel in der DEL, Adler Mannheim (rot) - Krefeld Pinguine (gelb). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Michael Ruffler)

Die Fans feiern den 90er Tag waehrend des Spieles beim Spiel in der DEL, Adler Mannheim (rot) – Krefeld Pinguine (gelb). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Entspannter Eishockeyabend mit 3:0 Sieg gegen Krefeld

Nach einer lang andauernden Siegesserie folgte am vergangenen Sonntag die erste Niederlage, jedoch in der

Heute gab es Fischkroketten 

Mannheims Nicolas Kraemmer / Krämmer (Nr.21) gegen Koelns Sebastian Uvira (Nr.93) am Puck beim Spiel in der DEL, Adler Mannheim (blau) - Koelner Haie (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Daniel Glaser)

Mannheims Nicolas Kraemmer / Krämmer (Nr.21) gegen Koelns Sebastian Uvira (Nr.93) am Puck beim Spiel in der DEL, Adler Mannheim (blau) – Koelner Haie (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Siegesserie nach Deutschland-Cup Pause riss nicht ab

Nach der Deutschland-Cup Pause mit zahlreichen Adler Mannheim Teilnahmen ging es heute Abend endlich in der

„Top Team Peking“ gegen die Schweiz in Memmingen und Bietigheim

Deutschlands Marcus Kink (Adler Mannheim Nr.17) gegen Russias KOSHECHKIN Vasily und rechts Russias RAFIKOV Rushan  beim Spiel im Deutschland Cup 2017, Germany - Russia. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Michael Ruffler)

Deutschlands Marcus Kink (Adler Mannheim Nr.17) gegen Russias KOSHECHKIN Vasily und rechts Russias RAFIKOV Rushan beim Spiel im Deutschland Cup 2017, Germany – Russia. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Das Top Team Peking – eine U24/U25-Auswahl der deutschen Nationalmannschaft – bestreitet ihre beiden Länderspiele in Memmingen und Bietigheim. Die Mannschaft trifft am 5. Februar 2019 um 19.30 Uhr in der

Moritz Seider und Cody Lampl fallen aus

Straubings Maximilian Renner (Nr.42) gegen Mannheims Moritz Seider (Nr.53)  beim Spiel in der DEL, Adler Mannheim (blau) - Straubing Tigers (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Daniel Glaser)

Straubings Maximilian Renner (Nr.42) gegen Mannheims Moritz Seider (Nr.53) beim Spiel in der DEL, Adler Mannheim (blau) – Straubing Tigers (weiss). Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Die Adler Mannheim müssen neben den bereits verletzten Stürmern Marcel Goc und Chad Kolarik nun auch auf die Verteidiger Moritz Seider und Cody Lampl verzichten. Seider, der das gestrige Training vorzeitig abbrechen musste,

Eisbären machen 6-Punkte-Wochenende gegen Stuttgart perfekt

Mit dem höchsten Sieg der bisherigen Saison haben die Eisbären auch das zweite Spiel des Wochenendes für sich entscheiden können. Björn Wilts, Leon Rausch, Roman Gottschalk, Lukas Sawicki und Marco Haas sorgten mit ihren