Kategorie: Handball

Die Eulen Ludwigshafen möchten im Abstiegsduell gegen Stuttgart den dritten Heimsieg am Sonntag feiern

Jan REMMLINGER (#19 Ludwigshafen)  beim Spiel in der Handball Bundesliga, TVB 1898 Stuttgart - Die Eulen Ludwigshafen. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Sandy Dinkelacker/PIX-Sportfotos.de)

Jan REMMLINGER (#19 Ludwigshafen) beim Spiel in der Handball Bundesliga, TVB 1898 Stuttgart – Die Eulen Ludwigshafen. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Beim nächsten Heimspiel gegen den TVB 1898 Stuttgart möchten die Eulen Ludwigshafen den dritten Heimsieg in der 1. DKB Handball-Bundesliga feiern. Bisher gelangen dem Team von Trainer Benjamin Matschke zwei

Vorverkauf für CL-Achtelfinale startet am Montag

Rhein Neckar Loewe Rafael Baena Gonzalez (Nr.16) gegen Kristianstads Olafur Andres Gudmundsson und rechts Arnar Freyr Arnarsson beim Spiel in der Champions League, Rhein Neckar Loewen - IFK Kristianstad. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Michael Ruffler/PIX-Sportfotos.de)

Rhein Neckar Loewe Rafael Baena Gonzalez (Nr.16) gegen Kristianstads Olafur Andres Gudmundsson und rechts Arnar Freyr Arnarsson beim Spiel in der Champions League, Rhein Neckar Loewen – IFK Kristianstad. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Ende März und Anfang April geht es in der VELUX EHF Champions League zur Sache. Dann tragen die besten Teams Europas ihre ersten K.o.-Spiele aus und das Rennen um das glorreiche Final Four in Köln nimmt so richtig

Füchse mit Rückenwind in Pamplona

Berlins Paul Drux  im Spiel des DHP Pokal, Rhein-Neckar Loewen - Fuechse Berlin. Foto © P-I-X.org *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (Michael Ruffler/P-I-X.org)

Berlins Paul Drux. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Die Füchse Berlin treten morgen zu ihrem dritten Spiel in der Gruppenphase des EHF-Pokals bei Helvetia Anaitasuna an. Im spanischen Pamplona beendet die Mannschaft von Velimir Petkovic die Hinrunde der

Schwenzer, Gerdon und Ruf verlängern beim TVH

Marvin Gerdon: Milo Foto

Erfreuliche Tage liegen hinter dem TV Hochdorf: Mit Niklas Schwenzer, Marvin Gerdon und Arne Ruf haben in den vergangenen Tagen gleich drei Akteure der Pfalzbiber einen neuen Vertrag unterschrieben.

RD Koper – FRISCH AUF! 20:25 (10:15)

Frisch Auf! Goeppingens Daniel Fontaine (Nr.17) im Spiel des, TBV Lemgo - Frisch Auf Goeppingen. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Marcus Hirnschal/PIX-Sportfotos.de)

Frisch Auf! Goeppingens Daniel Fontaine (Nr.17) im Spiel des, TBV Lemgo – Frisch Auf Goeppingen. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

FRISCH AUF! war in Koper sofort im Spiel und ging, auf der Grundlage einer guten Abwehrarbeit, durch Treffer von Daniel Fontaine und Jacob Bagersted mit 0:2 in Führung. Bis zur 10. Spielminute war der Vorsprung schon auf 1:5 ausgebaut, wobei auch Jochen Nägele mit

SGL mit bitterer 23:24-Derbyniederlage

Handball auf Tor

Die SG Leutershausen hat in der 3. Liga Süd eine bittere Niederlage im Derby gegen den TVG Großsachsen einstecken müssen. Die Mannschaft von Marc Nagel unterlag beim direkten Nachbarn in der ausverkauften

MT verliert trotz Kühns 11-Tore-Gala in Flensburg

Flensburg, 08.03.17, Sport, Handball, VELUX EHF Champions League 2016/17, Saison 2016/2017, Gruppenphase, SG Flensburg-Handewitt - Kadetten Schaffhausen : Jubel / Torjubel bei Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt, #09) Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Mario M. Koberg/PIX-Sportfotos.de)

Torjubel bei Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt, #09) Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

Der Tabellensechste MT Melsungen zog am Donnerstagabend beim Vierten SG Flensburg-Handewitt mit 29:33 den Kürzeren. In diesem Match des 21. Spieltages der DKB Handball-Bundesliga war der Gast aber keineswegs

Saisonende für Maximilian Trost

Rhein Neckar Loewe Max Trost (Nr.25)  beim Spiel in der Handball Bundesliag, Rhein Neckar Löwen - HC Erlangen. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Michael Ruffler/PIX-Sportfotos.de)

Rhein Neckar Loewe Max Trost (Nr.25) beim Spiel in der Handball Bundesliag, Rhein Neckar Löwen – HC Erlangen. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Rückraumspieler wechselt in der kommenden Saison zur SG BBM Bietigheim

Die Handballsaison 2017/2018 ist für Maximilian Trost vorzeitig beendet. Der 22-jährige zog sich beim vergangenen

FRISCH AUF! – TuS N-Lübbecke 24:19 (8:6)

Goeppingens Primoz Prost (Nr.16) im Spiel Rhein-Neckar Loewen - FRISCH AUF! Goeppingen. Foto © P-I-X.org *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (Michael Ruffler/P-I-X.org)

Goeppingens Primoz Prost (Nr.16) . Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! ***

FRISCH AUF! begann das Spiel gegen den Aufsteiger aus Lübbecke schwungvoll. Daniel Fontaine brachte die Hausherren sofort in Führung und Joscha Ritterbach ließ das 2:0 nach einem Tempogegenstoß folgen. Primoz Prost

Füchse mit dem besseren Ende in Lund

Fuechse Berlins Hans Lindberg (Nr.18) gegen TBV Lemgos Nils Dresruesse (Nr.12)     im Spiel TBV Lemgo - Fuechse Berlin. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** Auf Anfrage in hoeherer Qualitaet/Aufloesung. Belegexemplar erbeten. Veroeffentlichung ausschliesslich fuer journalistisch-publizistische Zwecke. For editorial use only. (PIX-Sportfotos/Marcus Hirnschal/PIX-Sportfotos.de)

Fuechse Berlins Hans Lindberg (Nr.18) gegen TBV Lemgos Nils Dresruesse (Nr.12) im Spiel TBV Lemgo – Fuechse Berlin. Foto © PIX-Sportfotos *** Foto ist honorarpflichtig! *** 

Nach einem miserablen Start konnten sich die Füchse Berlin bei Lugi HF im zweiten Durchgang zurückkämpfen und am Ende mit 32:27 (12:16) gewinnen. Lange sah es nicht danach aus, in der ersten